COVID-19 UPDATES

Auf Grund des weltweiten Ausbruchs des Corona-Virus (COVID-19), ist die Gesundheit und Sicherheit der Co-Tasker Community unsere höchste Priorität. Das Co-Tasker Team verfolgt, wie sich die nationale und internationale Situation entwickelt und wie sie die Arbeit und unsere Mitglieder auf Co-Tasker beeinflusst. Co-Tasker und der Kundenservice operieren wie zu normalen Zeiten. Wir wollen euch mit folgenden Informationen auf dem Laufenden halten, um sicher zu stellen, dass unsere Mitglieder Co-Tasker in diesen herausfordernden Zeiten sicher nutzen können.

 

Co-Tasker ist eine lokale Community-Plattform und wir sind darauf bedacht, unsere App am Laufen zu halten, damit Co-Tasker und Kunden weiter zusammenarbeiten, und dabei Regierungsrichtlinien folgen können.

 

 

Kontaktlose Tasks

 

Den Richtlinien der World Health Organisation (WHO) folgend, raten wir Kunden dazu, „Kontaktlose Tasks“ anzufragen, um den 2-Meter Sicherheitsabstand einzuhalten. Z.B.: können Kunden die Essens- oder Medizin Lieferungen anfragen die Lieferungen an einem sicheren Ort vor der Haustür abstellen lassen. Kontaktlose Tasks können angefragt werden, indem die Anforderung in der Task-Beschreibung, oder im privaten Chat zwischen Kunden und Co-Tasker, nachdem die Task gebucht wurde, erwähnt wird.

 

Online Tasks

 

Wir raten nachdrücklich dazu momentan Online Tasks anstatt Tasks mit persönlicher Anwesenheit zu wählen. Z.B.: können Marketing, Admin, Copywriting oder Übersetzungen virtuell bzw. online ausgeführt werden.

 

Änderungen im Service

 

Wir sind sehr darauf bedacht unsere App am Laufen zu halten, um grundlegende Dienstleistungen anbieten zu können, und werden dabei alle örtlichen, bundestaatlichen und bundesweiten Richtlinien einhalten. Wir bitten all unsere Mitglieder, sich über alle Richtlinien in Bezug auf COVID-19 informiert zu halten, und keinerlei Tasks einzugehen, welche staatliche Richtlinien oder Beschränkungen verletzen.

 

Was tun, wenn Symptome auftreten?

 

Ø  Wenn du ein Kunde bist, und Symptome wie Fieber, Husten oder Kurzatmigkeit aufweist, storniere bitte die Task. Es entsteht keine Stornierungsgebühr, unabhängig davon in welchen Zeitraum du stornierst.

Ø  Wenn du ein Co-Tasker bist und dich nicht wohl fühlst, bitte storniere die Task und nehme dir die Zeit, dich vollkommen zu erholen.

Ø  Wenn COVID-19 bei dir diagnostiziert wurde (oder du Grund zu der Annahme hast, dass du an COVID-19 erkrankt bist) oder du Kontakt mit jemanden hattest, der an COVID-19 erkrankt ist, bitte teile es uns umgehend hier oder durch eine Anfrage in der App mit. Wenn du eine aktive Task hast, bitte storniere sie und konzentriere dich darauf dich zu erholen.

 

 

Stornierungsgebühren auf Grund von Krankheit

 

Von Kunden, die eine Task auf Grund von Krankheit im Zeitraum von unter 24 Stunden zu der geplanten Anfangszeit der Task stornieren, werden keine Stornierungsgebühren verlangt.

 

Wenn du als Co-Tasker eine Task auf Grund von Krankheit stornieren musst, hat das keine Konsequenzen für dich. Das beinhaltet auch die Stornierung einer Task, wenn du der Annahme gehst, dass ein Kunde krank sein könnte, und du so deine Gesundheit gefährdest.

 

Besondere Bemerkung für Co-Tasker

 

Laut World Health Organisation (WHO) ist momentane in Sicherheitsabstand von 2 Metern angeraten. Co-Tasker sollten stets mit den Kunden im privaten Chat kommunizieren, dass sie gesund sind, und dass die Kunden ebenfalls gesund sind – und ob die Task einen kontaktlosen Umgang erfordert.

 

Wir raten Co-Taskern stets antibakterielles Desinfektionsmittel bei sich zu tragen. Zusätzlich sollten Co-Tasker stets eine Maske tragen und wenn möglich Wegwerfhandschuhe benutzen. Vermeide es bitte öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen und nutze stattdessen das Auto oder das Fahrrad.

 

Wie erwähnt, senden wir dir eine E-Mail zu, die ausführlich beschreibt, wie du Tasks auf die sicherst mögliche Art ausführen kannst.

 

Während diesen herausfordernden Zeiten, bitten wir dich eindringlich dich an die Bestimmungen des European Center for Disease Prevention Control zu halten und dich darüber auf dem Laufenden zu halten, wie du dich selbst schützen kannst. Du kannst die Informationen dazu hier auf English finden.

 

Pflicht zum Tragen einer Maske Update – 27.04.2020

 

Ob du ein Co-Tasker auf dem Weg zu, oder auf dem Heimweg von einer Task bist, oder ein Kunde, der einen Co-Tasker trifft, beim Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel besteht eine Pflicht zum Tragen einer Maske.

Wenn du nicht bereits eine Maske besitzt, besorge dir bitte eine.

Wenn du nicht in der Lage bist eine Maske zu erwerben, plant der Berliner Senat kostenlose Schutzmasken an alle in Not in der Corona Krise zu verteilen. Mehr Informationen dazu hier.

 

Stelle beim Tragen der Maske sicher, dass die Maske vollständig deinen Mund und deine Nase bedeckt.

 

Bleib gesund