Suche
  • Team Co-Tasker

Wie du bei Strom und Gas sparen kannst

Der Winter steht an, und wir alle wissen inzwischen, dass mit steigenden Energiepreisen zu rechnen ist! Wir haben uns überlegt, einige dieser einfachen Energiespartipps mit euch zu teilen, damit ihr gut durch den Winter kommt und im Frühling nicht mit einer allzu hohen Rechnung dasteht.


1. Schalte Geräte im Standby-Modus aus


Ganz einfach: Ziehe jedes mal den Stecker, wenn du die Geräte nicht benutzt!



2. Installiere einen intelligenten Thermostat


Intelligente Thermostate können deine Heizung effizienter machen, indem sie nur die Räume erwärmen, die du gerade benutzt.



3. Dreh deinen Thermostat herunter


Fast die Hälfte der Energierechnung wird durch Heiz- und Warmwasserkosten verursacht.


Wenn du deine Heizung um nur ein Grad herunterdrehst, kannst du eine Menge Geld sparen. Es ist an der Zeit, dickere Kleidung, Bademäntel, Hausschuhe und kuschelige Decken herauszuholen. Auch Teppiche sind gut geeignet, um die Wärme im Raum zu halten!



4. Effiziente Geräte kaufen


Wenn es an der Zeit ist, Geräte auszutauschen, kann es sich lohnen, ein Gerät mit einer hohen Energieeffizienzklasse zu kaufen. Geräte der Energieeffizienzklasse A+++ verbrauchen viel weniger Energie.


Brauchst du Hilfe beim Austausch von Glühbirnen oder bei der Installation neuer Geräte? Poste jetzt auf Co-Tasker und finde schnell Hilfe!



5. Installiere einen neuen Boiler


Du kannst Energie sparen, indem du deinen alten Boiler durch einen neuen Brennwertboiler der Klasse A mit einem Programmfeld, einem Raumthermostat und einer automatischen Heizkörperregelung ersetzt. Erkundige dich vorher bei deinem Vermieter, ob du das darfst.





6. Schütze deine Wohnung vor Zugluft


Ein kalter Luftzug kann dazu führen, dass deine Wohnung an Wärme verliert, was die Versuchung erhöht, die Heizung aufzudrehen. Dichte Risse in Fußböden und Sockelleisten ab und versiegele einen ungenutzten Schornstein, um deine Heizkosten zu senken!


Wenn du keine Doppelverglasung in deiner Wohnung hast, kannst du Kunststoffverkleidungen für deine Fenster kaufen, um Energie zu sparen und mehr Wärme im Haus zu halten.


Hast du noch keine Vorhänge angebracht? Auch sie können die Wärme im Haus halten. Braucht du Hilfe bei einer Installation? Buche einen Co-Tasker, der dir dabei hilft.



7. Wasche deine Wäsche mit einer niedrigeren Temperatur


Wasche deine Wäsche bei 30 Grad statt bei 40 Grad, um den Verbrauch zu senken. Wenn du einen Waschgang pro Woche einsparen kannst, umso besser.



8. Gehe sparsamer mit Wasser um


- Kaufe einen wassersparenden Duschkopf und versuche, bei jeder Dusche eine Minute einzusparen (du kannst das Wasser auch abstellen, wenn du dich einseifst).


- Seife dein Geschirr zuerst ein und spüle es danach ab. Lass den Wasserhahn nicht über längere Zeit laufen.


- Gehst du ins Fitnessstudio? Warum duschst du nicht dort und startest entweder frisch und bereit von dort in den Tag oder kommst sauber nach Hause bereit, in deinen Pyjama zu springen?



Brauchst du Hilfe bei etwas anderem? Poste kostenlos auf Co-Tasker und engagiere einen Profi aus der Umgebung!


47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen