We are one team on Co-Tasker.png

Bei Co-Tasker arbeiten wir leidenschaftlich daran, flexible Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen, und damit unserer Gemeinschaft zu helfen. 
 
Wir sehen es so, dass wir mit unseren Co-Taskern, die ihre Dienstleistungen auf der Plattform anbieten, als Team zusammenarbeiten. 
 
Um weiterhin in der Lage zu bleiben, die Plattform zu betreiben und Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen, erheben wir eine kleine Gebühr auf Tasks die von Co-Taskern erfolgreich durchgeführt werden. 
 
Transparenz ist ein Aspekt, auf den wir bei Co-Tasker großen Wert legen. Deshalb ist für dich stets eine Auflistung der Gebühr ersichtlich, wenn du Kunden ein Preisangebot sendest, um stets im Blick zu haben, wie hoch dein Angebot ausfallen soll. 

Die Standard-Servicegebühr beträgt 15% und wird erst dann erhoben, wenn die Task zu beiderseitiger Zufriedenheit abgeschlossen ist. 
 
Die Gebühr kann auf 10% reduziert werden, sollte das Auftragsvolumen einer einzigen Task den Preis von 1000€ übersteigen, oder wenn du in den letzten 30 Tagen mehr als 1200€ verdient hast, in welchem Fall sich die Gebühr für die nächsten 30 Tage auf 10% reduziert. 

 
Dinge, die du über die Gebühr wissen solltest:

 

  • Wir nehmen keine Gebühr dafür, dass du mit den Kunden Kontakt aufnimmst, oder mit ihnen vorab die Task besprichst. Wir nehmen lediglich eine kleine Gebühr dafür, dass wir Kunden für dich bereitstellen und einen sicheren Prozess garantieren. 

  • Die Gebühr ist, in Relation, eine der günstigsten auf dem Markt und stellt das Minimum dar, was es benötigt solch eine Plattform am Laufen zu halten. 

  • Abseits der Gebühr gibt es keinerlei versteckte Kosten. 

 
Wir kümmern uns darum, dir Kunden zu liefern, und wir sind stets verfügbar, um dir und den Kunden einen qualitativ hochwertigsten Service zu bieten. Nicht nur das. Wir stellen sicher, dass du in jedem Fall für deine harte Arbeit entlohnt wirst.